Maccabros
| Rabe(n) online

Gedanken

Startseite

und



Flügelschläge





eines



Raben.




Copyright © All rights reserved. No part of the works on this site may be reproduced (by any means) without the written permission of its author!



Nachtmond...

Kommt die Nacht auf leisen Schwingen,
mit den Träumen ist sie nah,
fühle Licht und Luft des Mondes,
hoch am Himmel ist er da.

Weit entfernt und doch stets bei mir,
mal verdeckt und wieder frei,
zwischen Wolken und Planeten,
willst Du schweben, so es sei.

Nimm den Mond in beide Hände,
sei ganz sanft und zart dabei,
Träume gehen nie zuende,
wenn Du denkst, dann bist du frei...


© Maccabros
1.5.08 00:01
 
Letzte Einträge: Abend..., Beleg..., Phantasie..., Wörter, Wolkenreisen..., Lebensfluss...


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


eismaus (1.5.08 08:16)
Guten Morgen Barde,

wunderschöööön hast du das wieder ausgedrückt!

hab einen schönen Vatertag und einen schönen Tag der Arbeit , hab ein wuderbares langes Wochenende!!

wir lesen uns, ganz bestimmt!

GLG Heni

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen




















Gratis bloggen bei
myblog.de